Koordinator/in ehrenamtliche Integrationsdienste
(in Teilzeit, 50%)

Die ehrenamtlichen und  hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Malteser im Bistum Speyer sind in vielfältigen Diensten wie Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Besuchsdiensten, Hausnotruf und Auslandsarbeit sowie mit der Malteser Jugend aktiv.
 

Verschiedene ehrenamtliche Malteser Gliederungen engagieren sich auch in der Flüchtlingsbetreuung. Um dieses Engagement weiter zu entwickeln und die Ehrenamtlichen fachlich zu begleiten, suchen wir Sie  als Koordinator/in für ehrenamtliche Integrationsdienste am Standort Kaiserslautern in Teilzeit. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst auf zwei Jahre befristet.


Ihre Aufgaben:
 
  • Leitung und Koordination eines ehrenamtlichen Dienstes
  • Vernetzung des Dienstes vor Ort mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Kontaktaufnahme und Durchführung der Erstbesuche bei den Begleiteten
  • Festlegung und Unterstützung bei der Klärung von behördlichem Unterstützungsbedarf der Begleiteten in Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen für interessierte Bürger, die sich zivilgesellschaftlich engagieren möchten
  • Führung und Ausbau eines ehrenamtlichen Teams mittels kooperativer und motivierender Personalführung
  • Erstellung, Förderung und Überprüfung von Dokumentationen, Fortschrittsberichten und Verwendungsnachweisen
     
Sie bringen mit:
  • Kenntnisse/Ausbildung in sozialwirtschaftlichen und sozialpädagogischen Fragen bzw. gleichwertige berufliche Erfahrung
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und im Team
  • Grundkenntnisse in interkultureller Kommunikation und Einfühlungsvermögen für andere Kulturkreise
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  • Bereitschaft zur Tätigkeit an Abenden und am Wochenende
  • Identifikation mit unseren Zielen als katholischer Träger
  • Kenntnisse über gängige Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationssoftware
  • Erfahrung in Kommunikations- und Moderationstechniken
  • Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Ausländer- und Asylbewerberleistungsrecht sind wünschenswert
  • Führerschein Klasse B
Wir bieten:
  • Eine  Teilzeitstelle (19,5h/Woche), zunächst befristet für zwei Jahre
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Weihnachts- und
  • Urlaubsgeld, betrieblicher Altersvorsorge, 30 Tagen Urlaub und weiteren Sozialleistungen)
  • Qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie
  • Eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Ein interessantes Arbeitsfeld in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • Die Möglichkeit sich aktiv für asylsuchende Menschen einzusetzen
  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit, verbunden mit der Möglichkeit, eigene Akzente zu setzen und Ihre Vorstellungen kreativ zu gestalten

 

Für Fragen steht Ihnen Frau  Julia Mol, Diözesanreferentin für Integrationsdienste, unter der Telefonnummer 06232 6778 12 gerne zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse für unser Team in Kaiserlautern geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter "Jetzt bewerben".


Wir bitten Sie, auch im Sinne der Nachhaltigkeit,  auf eine Papierbewerbung zu verzichten.
 
Malteser Hilfsdienst e.V.
Herr Dirk Wachsmann
Diözesangeschäftsführer
Diözese Speyer


http://www.malteser-kaiserslautern.de
Wir engagieren uns für Menschen...weil Nähe zählt.

Bewerbungsprozess und -tipps

Wir empfehlen Ihnen, unser Online-Bewerbermanagement-System zu nutzen. Darauf sollten Sie achten:
» mehr

Weiterbildung bei den Maltesern

Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur qualifizierten Fort- und Weiterbildung.
» Malteser-Akademie
» Facharztweiterbildung

Arbeiten bei den Maltesern

Beruf & Familie

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf & Familie durch Kindertagesstätten in Bonn, Duisburg und Flensburg.