Der ambulante Palliativ- und Hospizdienst, der Kinder- und Jugendhospizdienst, das stationäre Hospiz (12 Betten) und die Trauerberatung St. Raphael bilden mit der Schmerzambulanz und der Palliativstation (9 Betten) am benachbarten Malteser Krankenhaus St. Anna und dem SAPV-Pflegedienst das Malteser Palliativzentrum Rhein-Ruhr. 
 
Der ambulante Palliativ- und Hospizdienst besteht seit 28 Jahren und ist besetzt mit zwei Diplom-Sozialarbeitern, fünf Krankenschwestern und über 70 qualifizierten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.  Wir begleiten von zwei Standorten aus unheilbar kranke Menschen in ihrem zu Hause, in stationären Pflegeeinrichtungen, in Einrichtungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen und im Krankenhaus.


Zum Winter 2020  suchen wir eine neue 

Leitung (m/w/d) für den ambulanten Palliativ- und Hospizdienst
   

Ihre Aufgaben
  • Leitung des Teams des ambulanten Palliativ- und Hospizdienstes
  • Übernahme aller Aufgaben, die in der Rahmenvereinbarung nach § 39 a,
    Abs. 2 SGB V beschrieben sind
  • Sicherstellung des sektorenübergreifenden Patienten- und Angehörigenmanagements im Hospizzentrum
  • Mitarbeit bei den umfassenden Beratungs- und Schulungsangeboten des Zentrums
  • aktive Netzwerkarbeit im kommunalen und regionalen Raum und im Malteser Verbund
  • Mitwirkung bei der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit des Hospizzentrums
  • inhaltliche und strategische Weiterentwicklung des Dienstes
  • Teilnahme an spezifischen Fort- und Weiterbildungen (intern und extern)
Sie bringen mit
  • ein abgeschlossenes Studium im Sozialen Bereich (z.B. Dipl. Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Bachelor Soziale Arbeit (BA), Master Soziale Arbeit (MA)) oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d)
  • langjährige Berufserfahrung, insbesondere im ambulanten hospizlich-palliativen Bereich
  • einen Nachweis der geforderten Fort- und Weiterbildungen nach § 39 a,
    Absatz 2 SBG V (Palliativ Care, Koordination, Führung)
  • weitere einschlägige Fortbildungen sowie eine Qualifikation in der palliativ-pädiatrischen Versorgung wären wünschenswert
Sie sind eine Persönlichkeit mit christlicher Grundhaltung, die sich neben ihren fachlichen Fähigkeiten durch eine ausgeprägte Beratungskompetenz auszeichnet und flexibel und lösungsorientiert auf die Anforderungen reagiert. Die Hospizarbeit ist Ihnen ein besonderes Anliegen. Sie freuen sich, in einem Team, das neben langjähriger Erfahrung von einer positiven Grundhaltung geprägt ist und Freude an seiner Arbeit hat, eine Führungsaufgabe zu übernehmen. Sie gehen souverän und kreativ mit Krisen um und Sie  haben Humor. 

Wir bieten
  • eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • eine tarifliche Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • mindestens 6 Wochen Urlaub
  • eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (KZVK)
  • attraktive Mitarbeiterrabatte über unser Online-Portal bei vielen Anbietern
  • eine Aufstockung des Krankengeldes im Falle der Arbeitsunfähigkeit für bis zu sechs Monate
Für weitere Fragen steht Ihnen Mechthild Schulten, Leiterin des Malteser Hospizzentrums St. Raphael (Tel. 0203/ 755-2001) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, bevorzugt online über unser Jobportal.

 
Malteser Hospizzentrum St. Raphael
Mechthild Schulten
Remberger Straße 36
47259 Duisburg

www.malteser-straphael.de

 
Wir engagieren uns für Menschen...weil Nähe zählt.
 

Bewerbungsprozess und -tipps

Wir empfehlen Ihnen, unser Online-Bewerbermanagement-System zu nutzen. Darauf sollten Sie achten:
» mehr

Weiterbildung bei den Maltesern

Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur qualifizierten Fort- und Weiterbildung.
» Malteser-Akademie
» Facharztweiterbildung

Arbeiten bei den Maltesern

Beruf & Familie

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf & Familie durch Kindertagesstätten in Bonn, Duisburg und Flensburg.