Projektleitung im Bereich Soziales Ehrenamt (m/w/d)
in Teilzeit (50%)


Für das Projekt „Füreinander-Miteinander: Kontakt und Gemeinschaft“ suchen wir im Bereich Soziales Ehrenamt zum 01.03.2021 eine engagierte Projektleitung in Büdingen!

 Das Projekt bietet Unterstützung, Entlastung, Aktivierung und konkrete Hilfe für Menschen, die alt oder einsam, von Demenz betroffen sind oder unter finanzieller Armut leiden. Der Fokus liegt dabei auf der Identifizierung der Zielgruppe, ihrer adäquaten Ansprache und dem Ausbau konkreter Dienstleistungen.


Was Sie bei uns erwartet:

  • der Aus- und Aufbau unserer bereits bestehenden Dienste im Bereich Soziales Ehrenamt an neuen und bereits bestehenden Standorten
  • die konzeptionelle Entwicklung neuer Angebote und Dienste an neuen und bereits bestehenden Standorten
  • die Vernetzung verschiedener Akteure im Sozialraum und die Sensibilisierung für die Thematik „Einsamkeit und Altersarmut“
  • die Vernetzung und Zusammenarbeit mit der Kommune und anderen Hilfsorganisationen
  • das Akquirieren von Drittmitteln zur (Weiter-) Finanzierung der Dienste
  • die Organisation und Durchführung von regelmäßigen Austauschtreffen und Seminaren
  • das Erarbeiten von Arbeitshilfen und PR-Materialien
  • die Ausbildung von Ehrenamtlichen nach den Standards des sozialen Ehrenamts

Was wir uns von Ihnen wünschen:
  • ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Sozialwissenschaften
  • Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert
  • Kenntnisse in der ambulanten Altenhilfe und Erfahrungen in ehrenamtlichen Organisationen sind wünschenswert
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Einfühlungsvermögen
  • Planungs- und Organisationstalent
  • fundierte Moderations- und Beratungskompetenz
  • Kompetenz in der Arbeit mit Gruppen
  • den souveränen Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Tätigkeit auch an Abenden und am Wochenende
  • die Identifikation mit unseren Zielen als moderne katholische Organisation

Was wir Ihnen bieten:
  • eine zunächst auf drei Jahre befristete Anstellung mit einer leistungsgerechten Vergütung nach AVR Caritas (inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, 30 Tagen Urlaub und weiteren Sozialleistungen)
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge der RZVK
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit, mit Freude und Engagement an einer sinnvollen und gesellschaftsrelevanten Aufgabe mitzuwirken
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • eine Förderung der Mitgliedschaft im Firmenfitness-Netzwerk "qualitrain"

 

Für erste Fragen steht Ihnen Herr Roy Kanzler, Diözesangeschäftsführer, unter der Telefonnummer  06131 -2858 320 zur Verfügung.

 
Wollen Sie das Thema Einsamkeit und Altersarmut gemeinsam mit uns anpacken?
Dann lernen Sie Ihren Arbeitgeber von morgen kenne!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über „Jetzt bewerben“

 

Malteser Hilfsdienst e.V. Mainz
Diözesangeschäftsführer

Roy Kanzler

Wir engagieren uns für Menschen...weil Nähe zählt.

Bewerbungsprozess und -tipps

Wir empfehlen Ihnen, unser Online-Bewerbermanagement-System zu nutzen. Darauf sollten Sie achten:
» mehr

Weiterbildung bei den Maltesern

Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur qualifizierten Fort- und Weiterbildung.
» Malteser-Akademie
» Facharztweiterbildung

Arbeiten bei den Maltesern

Beruf & Familie

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf & Familie durch Kindertagesstätten in Bonn, Duisburg und Flensburg.